Lambda-Sonde wechseln

Aus Tipps und Tricks
Wechseln zu: Navigation, Suche

Fußmatten Beifahrerseite rausnehmen, Verkleidung unter dem Handschuhfach bzw. Airbag ausbauen, vordere senkrechte Kunststoffverkleidung ausbauen (1 Schraube unten in einer mittigen Vertiefung) und die Seitenverkleidung am Tunnel entfernen.

Unten an der Tunnelwand vor der Kabel-Kunststoffverkleidung befinden sich 2 Gummitüllen, durch die schwarze Kabel geführt sind.

Das in Fahrtrichtung gesehen vordere Kabel - 2 Anschlüsse, 1 rund, 1 eckig - beide in übereinander liegenden Metallspangen waagerecht geklipst – ist das der Lambda-Sonde, die Stecker trennen und das Kabel mit der Gummitülle durch die Tunnelwand fummeln.

Auspuffanlage durch Hochdrücken aus den Gummihängern aushängen - Mitteltöpfe und Endtopf, vorsichtig ablassen und hinten unterfüttern.

Nun einen flach gekröpften 22-er Ringschlüssel über das Kabel fummeln und sauber "hängend" ansetzten, stramm halten, einen leichten Schlag mit dem Metall-Hammer auf den Schlüssel geben und die Sonde löst sich - bei mir nach 473.000 km – doch recht leicht!

Sonde ausbauen, Gewinde säubern und neue verbauen, stramm anziehen. Dabei das Fett, das werkseitig - geschützt durch eine Kappe - am Gewinde klebt, an diesem belassen.

Kabel mit Gummitülle durch die Tunnelwand fummeln, Gummitülle vom Fußraum aus wieder einsetzen, Kabel zusammenstecken, Verkleidungen verbauen und gut iss. Den Auspuff wieder einzuhängen bitte nicht vergessen :-)))

Viel Spaß beim Schrauben

Reinhard