Schliessung anpassen (Rollobox & Handschuhkasten)

Aus Tipps und Tricks
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hallo,

hiermit möchte ich eine Anleitung geben um die Schliessung der Rollobox oder des Handschuhkastens an die vorhandene im Fahrzeug anzupassen.

Eigentlich braucht man dafür nur ein paar Handschuhkastenschlösser oder Schlösser von verschiedenen Rolloboxes - die Schlüssel sind nicht wichtig.

http://w126-galerie.mercedesforen.de/d/15092-2/schliessung1.jpg

Man muss dann den Haken der hinten auf dem Schliesszylinder sitzt abhebeln - geht am besten mit mehreren dünnen Uhrmacher Schraubenziehern (Phasenprüfer geht auch). Vorsicht der Kunststoff bricht leicht und dieses Teil gibt es nicht einzeln zu kaufen - bei der selteneren Rollobox kann das also echt zum Problem werden!! Wenn dieses Teil abgehebelt ist, dann kann man den Schliesszylinder nach vorne rausdrücken und es springen einem die kleinen Messing-Schliessplättchen entgegen - evtl. auch die Mini-Federn.

http://w126-galerie.mercedesforen.de/d/15095-2/schliessung2.jpg

Die Schliesszylinder sind immer identisch - also der Rohkörper. Die Schliessplättchen sind häufig identisch, aber die Reihenfolge ist immer unterschiedlich. Manchmal stecken ab Werk nur 4 Plättchen im Schliesszylinder - das reicht auch vollkommen. Es geht hier ja nur darum das man nicht so einfach das Handschuhfach oder die Rollobox öffnen kann - in der Werkstatt z.B. - einen Diebstahl- oder Einbruchschutz stellen diese Schlösser allgemein hin sowieso nicht dar.

http://w126-galerie.mercedesforen.de/d/15098-2/schliessung3.jpg

Steckt man nun den Schlüssel hinein, so "zieht" er - so er denn passt - die Schliessplättchen hinein in die runde Form des Schliesszylinderkörpers.

http://w126-galerie.mercedesforen.de/d/15101-2/schliessung4.jpg

Steckt der passende Schlüssel ganz im Schliesszylinder, so sind alle Plättchen "eingezogen" und die Arretierung ist im Gehäuse aufgegoben.

http://w126-galerie.mercedesforen.de/d/15104-2/schliessung5.jpg

Manchmal passt ein falscher Schlüssel auch ganz in das Schloss hinein, aber es stehen dann eben einige Plättchen weiterhin heraus und der Schliesszylinder kann nicht gedreht werden. Es kommt aber auch vor das Schlüssel überhaupt nicht hineinpassen - dann versperrt schon ganz am Anfang das erste Plättchen den "Weg".

Wenn man genug Schliessplättchen zur Verfügung hat, so ist das eine Sache von nicht mal 15 Minuten. Man kann wohl aber auch die Schliessplättchen teilweise (!) mit einer kleinen Feile anpassen - war in meinem Fall aber nicht nötig.

Und abschliessend noch - das Zündschloss und alle Schliesszylinder die aussen am Fahrzeug angebracht sind, sind gänzlich anders aufgebaut. Hier sind stabilere Schliessplättchen verbaut worden, stärkere Federn und vor allem deutlich mehr Plättchen die die Kontur des Schlüssel genauer abtasten, denn hier geht es um den Diebstahlschutz - bei der Rollobox oder dem Handschuhkasten kommt es ja nur darauf an, dass z.B. die Werkstatt nicht daran kann. Es kann also an den "richtigen" Schlössern nicht so einfach verfahren werden!

Viel Erfolg + Sternengruß,


©2011 MC